Note „ausgezeichnet“ für HYPO FESTZINS der BodenWert Immobilien AG

HYPO FESTZINS erhält Note „sehr gut“ (1-) vom Analyse-Haus Werteanalysen.de

Werteanalysen.de-Analyst Philip Nerb vergibt die Note „ausgezeichnet“ für den HYPO FESTZINS (Analysedatum 9. Juli 2018). Beim HYPO FESTZINS handelt es sich um eine Immobilien-Kapitalanlage mit 100%-Besicherung und einem Festzins von mindestens 4,0 Prozent pro Jahr. Im Rahmen der Besicherung wird mit einer Grundschuld bzw. Hypothek eine Immobilie an die Anleger verpfändet und damit die Rückzahlung des Kapitals an die Investoren besichert. Bereits neun HYPO FESTZINS-Anleihen wurden erfolgreich emittiert. Weitere Informationen zum HYPO FESTZINS finden Sie hier https://bodenwert-immobilien.de/hypo-festzins/.

BodenWert Immobilien: Erfahrung in der Immobilienfinanzierung

In ihrer ersten Analyse zum HYPO FESTZINS am 9. Juli 2018 gelangte Werteanalysen.de zum Gesamturteil „sehr gut“ (1-). Damals wurden noch Schwächen bei der Eigenkapitalausstattung und dem Marktzugang zu Immobilienprojekten gesehen. Nach der kürzlich erfolgten Integration der BodenWert Immobilien AG in den zehnmal größeren Kalo Holding-Gruppe und einer Finanzierung über 1,2 Millionen Euro durch diesen Immobilienkonzern, steht die BodenWert Immobilien AG wesentlich besser da. Philip Nerb: „Der nun deutlich verbesserte Zugang zu hochwertigen Projekten sowie die gestärkte Eigenkapitalbasis haben das Chancen-Risiko-Profil der BodenWert Immobilien AG weiter optimiert.“ Weiterer Vorteil: Der Kalo Holding-Konzern profitiert vom Knowhow und der Erfahrung der BodenWert Immobilien AG im Bereich der Immobilienfinanzierung.

Synergieeffekte durch Übernahme

Zudem entstehen als Folge der Übernahme wichtige Synergien: Die Kompetenz im Einkauf (Akquisition) und bei der Projektierung von Immobilienprojekten kann zusammengeführt werden. Die BodenWert Immobilien AG verfügt dank des Kalo Holding-Konzerns über einen Zugang zu ausreichend hochwertigen Projekten für die Zukunft, damit entfällt die zeit- und kostenintensive Suche nach geeigneten Immobilien(-projekten). Weitere Informationen zur Übernahme finden Sie hier https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10715225-mehrheitsaktionaer-investiert-1-2-millionen-euro-bodenwert-immobilien-ag

HYPO FESTZINS: Laufzeit und Risikoprämie überzeugen

Die Verzinsung liegt bei jeder HYPO FESTZINS-Anleihe über 4% p.a. (Zinszahlungen erfolgen zeitanteilig monatlich), abhängig vom jeweiligen Projekt und der Laufzeit (in der Regel zwischen 18 Monaten und 5 Jahren). In jedem Fall erfolgt die Besicherung auf Basis eines externen Wertgutachtens, daher kann keine Unterbesicherung (stets abhängig vom aktuellen Marktwert) erfolgen. Unter dem Strich ist das Konzept sehr interessant: Jede Anleihe ist klar immobilienbezogen, womit der Anleger sich tatsächlich auch von der jeweiligen Immobilie persönlich überzeugen kann. Laufzeit und Risikoprämie sind ebenfalls überzeugend.

Summa summarum hält Philip Nerb das Konzept HYPO FESTZINS der Bodenwert Immobilien AG für ausgezeichnet, da es sich um einen erfahrener Anbieter mit tadelloser Emissionshistorie handelt. Das Konzept projektbezogener Anleihen mit hoher Absicherung über Grundbucheintrag hat in meinen Augen eine Bewertung mit „ausgezeichnet“ verdient.

Seit 2014 ist die Marke Werteanalysen.de im deutschsprachigen Bereich als Analysemedium für Kapitalanlagen etabliert. Auf Basis von qualitativen Merkmalen und einer qualifizierte Meinung zur jeweiligen Emission erfolgt die Veröffentlichung der Analysen.

Die vollständige Analyse von Werteanalysen.de finden Sie hier https://www.werteanalysen.de/Analyse/538.html

 

BodenWert Immobilien AG, Kaiserstr. 28, 80801 München